Baukindergeld legt guten Start hin

10 Januar
Baukindergeld legt guten Start hin

Die KfW meldet einen guten Start des Baukindergeldes. Rund 48.000 Familien hatten bis zum Jahresende die Förderung beantragt. Seit dem 18. September 2018 können Familien in Deutschland das Baukindergeld bei der KfW Bankengruppe online beantragen.

Neues Zuhause für fast 83.000 Kinder
Die meisten Antragstellungen kamen bisher aus Nordrhein-Westfalen (10.728), gefolgt von Baden-Württemberg (6.407) und Niedersachsen (6.039). Insgesamt ist bisher rund eine Milliarde Euro für die Antragsteller reserviert. In der ersten Woche nach Programmstart gingen mehr als 9.500 Anträge bei der KfW ein; durchschnittlich sind es knapp 3.000 pro Woche.

Bundesinnenminister Horst Seehofer kommentiert: „Ich freue mich, dass das Baukindergeld so gut gestartet ist. Es senkt die individuelle Finanzierungsbelastung und ermöglicht vielen Familien den Schritt in das Wohneigentum. Auch als Absicherung im Alter“. Insgesamt haben 82.865 Kinder mithilfe des Baukindergelds ein neues Zuhause bekommen. Die meisten Familien, die einen Antrag gestellt haben, haben ein oder zwei Kinder.

Artikel lesen

Weitere Aktuelles-Beiträge

9 Januar
Jetzt neu: Wohnung zur Miete in Münster

Großzügige Gartenwohnung in Traumlage Diese großzügige Erdgeschosswohnung mit traumhaftem Garten befindet sich in einem Haus mit 3 Parteien. Der separate Eingang vermittelt das Gefühl vom Einfamilienhaus. Zur Verfügung stehen ein großes Wohnzimmer mit Kamin und angrenzendem Essbereich sowie 3 Schlafzimmer, ein Tageslichtbad mit Badewanne,… Weitere Informationen finden Sie im Exposé.

Artikel lesen

8 Januar
Jetzt neu: Zinshaus/Renditeobjekt zum Kauf in Münster

Lukratives Wohnungspaket in der lebenswertesten Stadt der Welt Das Wohnungspaket besteht aus 13 Wohnungen, welche sich in einer Wohnanlage mit insgesamt 24 Wohneinheiten befinden. Hier haben Sie die Stimmhoheit laut Miteigentumsanteil. Die Wohnungen befinden sich auf einem 2.540 m² großen Grundstück. Die Wohnungsgrößen liegen zwischen 61 und 88… Weitere Informationen finden Sie im Exposé.

Artikel lesen