Die HOMANN IMMOBILIEN Münster GmbH setzt auf Wachstum und Expansion

4 August
Die HOMANN IMMOBILIEN Münster GmbH setzt auf Wachstum und Expansion

Die HOMANN IMMOBILIEN Münster GmbH setzt auf Wachstum und Expansion und stellt nach 2 Auszubildenden im letzten Jahr 3 weitere Auszubildende und neue Immobilienmakler ein.

Das Jahr 2021 steht ganz im Zeichen der Pandemie. Unsicherheit ist das vorherrschende Gefühl in vielen Bereichen des Lebens. Während die Auswirkungen Coronas in vielen Branchen zu spüren sind, gibt es auch Unternehmen, die Wege finden, mit der sogenannten neuen Normalität umzugehen. HOMANN IMMOBILIEN ist in dieser schwierigen Zeit gewachsen. Nach einem weiteren, erfolgreichen Jahr sucht HOMANN IMMOBILIEN permanent nach weiteren Immobilienmaklern.

Um den Fachkräftemangel in der Immobilienbranche entgegenzuwirken, hat sich HOMANN IMMOBILIEN dazu entschlossen, 3 Auszubildende einzustellen. Somit bildet HOMANN IMMOBILIEN  aktuell 5 Auszubildende gleichzeitig aus. Damit verfolgt die HOMANN IMMOBILIEN Münster GmbH ein klares Ziel: Wachstum, um mit hervorragenden Mitarbeitern, und kompetenten Qualitätsdienstleistungen auch weiterhin die intensiven und langfristigen Kundenbeziehungen zu pflegen.

Homann Immobilien hat weitere Büroräume am Servatiiplatz 7 bezogen. Durch die Anmietung wurden auf weiteren 125 m² zusätzliche mobile Arbeitsplätze, Besprechungsräume sowie ein multifunktionaler Projektraum gestaltet, in denen flexibel und modern gearbeitet werden kann. Insgesamt stehen den Mitarbeitern nun über 518 m² Arbeitsfläche zur Verfügung.

Wie in den bereits angemieteten Etagen wurde eine moderne Arbeitswelt geschaffen. Nicht nur optisch wurde Wert auf ein modernes Bürokonzept gelegt.

Das Verständnis vom „Büro der Zukunft“ wird bei HOMANN IMMOBILIEN auch im Arbeitsalltag gelebt. Mit dem Einzug hat das Familienunternehmen das non-territoriale Arbeiten eingeführt. Das bedeutet, dass die Arbeitsplätze täglich frei wählbar sind und am Ende des Tages von den Mitarbeitern auf- und wieder freigeräumt werden müssen. Durch diese Regelung können sich Mitarbeiter individuell nach Projekten und Aufgaben zusammensetzen und organisieren. Das Konzept fördert die Kommunikation und Kooperation über alle Hierarchieebenen hinweg.

Für Mitarbeiter wird es immer wichtiger, flexibel zu sein und den Arbeitsort je nach Situation zu verlagern. HOMANN IMMOBILIEN reagiert mit ihren modernen Arbeitsplätzen auf diesen Trend und fördert durch kommunikative Bereiche den Austausch untereinander. Zugleich stehen Mitarbeitern Rückzugsräume zur Verfügung, um konzentriert arbeiten und ungestört Telefonate führen zu können. „Unternehmen müssen darauf reagieren, dass die moderne Arbeitswelt den Mitarbeitern immer mehr abverlangt. Wir reagieren nicht nur mit unseren flexiblen Arbeitsplätzen auf diesen Trend, sondern achten auf die Work-Life-Balance mit  mehr Rückzugsräumen und HomeOffice-Möglichkeiten,“ so Bernard Homann, Geschäftsführer und Gründer.

Von oben nach unten: Tom Homann, Eve Homann, Vivien Abrams, Finn Beuker, Ann-Marie Simon, Hendrik Evels, Alexander Wolters

Weitere Aktuelles-Beiträge

29 Juli
Hochwasser: Nur 46 Prozent aller Privathäuser sind versichert

Nach Angaben der Verbraucherzentralen sind nur rund 46 Prozent aller Privathäuser gegen Schäden durch Hochwasser und Überschwemmung versichert. Diese Schäden werden durch eine Elementarschadenversicherung abgedeckt, die in der Regel nicht separat, sondern nur zusammen mit einer Gebäudeversicherung abzuschließen ist. Wozu eine Elementarschadenversicherung? Im Fall von Katastrophen wie aktuell in Rheinland-Pfalz und in Nordrhein-Westfalen zahlt eine […]

Artikel lesen

22 Juli
Im Test: günstige Alternative? Sonnenschutzfolien für Fenster

Vor allem Dachgeschossbewohner haben es im Sommer nicht leicht: Die Wohnungen heizen sich auf, häufig sind keine Außenrollos vorhanden und Maßnahmen wie Klimageräte oder -anlagen sind sehr kostspielig. Die Stiftung Warentest hat nun Sonnenschutzfolien getestet. Diese werden von außen an die Fenster angebracht und sollen die Hitze draußen halten. Doch funktioniert das? Folien reflektieren die […]

Artikel lesen