Die Homann Immobilien Münster GmbH wurde mit dem Datenschutzgütesiegel des Datenschutzinstituts NRW ausgezeichnet.

30 Juli
Die Homann Immobilien Münster GmbH wurde mit dem Datenschutzgütesiegel des Datenschutzinstituts NRW ausgezeichnet.

Münster, 30.07.20 Die Homann Immobilien Münster GmbH wurde mit dem Datenschutzgütesiegel des Datenschutzinstituts NRW ausgezeichnet. Insbesondere die Datensparsamkeit und transparente Löschfristen personenbezogener Daten bewerteten die unabhängigen Auditoren als vorbildlich. Datenschutzkonform seien auch die getroffenen Maßnahmen zur Datensicherheit sowie die Wahrung von Betroffenenrechten. Angesichts der kontinuierlich steigenden Datenmenge ist vielen Unternehmen oft nicht bekannt, wo die Daten gespeichert werden und welches Risiko damit verbunden ist. „Mit diesem Siegel untermauern wir die solide Vertrauensbasis und erleichtern allen Anwendern und Meldebehörden den Vergleich mit verschiedenen Anbietern. Ganz besonders freut uns, dass die umgesetzten Anforderungen des Datenschutzstandards „DS-BvD-GDD-01″ Bestandteil der Prüfung waren!“ sagt Bernard Homann, Geschäftsführender Gesellschafter und Gründer der Homann Immobilien Münster GmbH.

Die Zertifizierung von IT-Produkten und IT-Dienstleistungen auf ihre Datenschutzkonformität erfolgt nach europäischem Recht und ist europaweit anerkannt. Grundlage der Zertifizierung ist ein umfangreiches Audit, das technische Prozesse und den datenschutzrechtlichen Umgang mit personengebundenen Daten auf den Prüfstand stellt. Die Zertifikatsgültigkeit von 2 Jahren stellt sicher, dass die Sicherheit dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Die Zertifizierung bietet Kunden und Meldebehörden vertrauenswürdige und verlässliche Informationen zum Datenschutz. Die kundenseitige Datenschutzkontrolle wird mit dem Erwerb des Siegels vereinfacht und unterstützt.

Verliehen wird das Siegel vom Datenschutzinstitut NRW (www.datenschutzinstitut-nrw.de). Das Siegel ist ein unabhängig vergebenes Gütezertifikat und stellt sicher, dass Kunden Unternehmen vertrauen können.

 

Weitere Aktuelles-Beiträge

30 Juli
Destatis: Erneuerbare Energien zum Heizen weiter auf dem Vormarsch

Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, haben 67,2 Prozent der neuen Wohngebäude 2019 ganz oder teilweise mit erneuerbaren Energien geheizt. Somit zeigt sich erneut ein leichter Anstieg gegenüber dem Vorjahr (2018: 66,6 Prozent). Als primäre, also überwiegend eingesetzte Energiequelle erreichten die erneuerbaren Energien im Jahr 2019 einen Anteil von fast der Hälfte (47,7 Prozent) an den […]

Artikel lesen

29 Juli
Wir stellen ein !

Wir suchen für unseren Standort in Münster einen Office Manager (m/w/d).  

Artikel lesen