VERKAUF VON IMMOBILIEN UND GRUNDSTÜCKEN SIND KEIN SELBSTLÄUFER MEHR

29 September
VERKAUF VON IMMOBILIEN UND GRUNDSTÜCKEN SIND KEIN SELBSTLÄUFER MEHR

Zeiten der Spitzenpreise sind Historie „Jetzt Gewinne realisieren“.

Münster, 25. September 2022 – Nach Angaben von Homann Immobilien ist der Verkauf von Immobilien und Neubau-Grundstücken kein Selbstläufer mehr wie es in den vergangenen sieben bis zehn Jahren der Fall gewesen ist.

Bernard H. Homann, geschäftsführender Gesellschafter und Gründer von HOMANN IMMOBILIEN: „Die Zeiten der Spitzenpreise scheint vorbei zu sein. Daher lautet unser Rat, jetzt zu veräußern, um Gewinne zu realisieren und Verluste zu begrenzen.“

Gründe für diese Entwicklung sieht Homann Immobilien im steigenden Zinsumfeld, so dass ohne ein entsprechendes Eigenkapital sich beispielsweise weniger Einkommensgruppen mit einem normalen Durchschnittsverdienst eine Finanzierung mehr leisten können und Banken zudem die Tilgungsraten stark erhöht haben.

Das beziehe sich auch auf Grundstückskäufe. „In diesem Bereich erschweren der zunehmende Baustoffmangel, längere Lieferzeiten und steigende Baukosten, die Bereitschaft, Grundstücke zu erwerben. In Folge werden wir weniger Neubauentwicklungen sehen.“

„Mehr denn je ist unsere Berufsgruppe gefragt, um beiden Seiten, dem Käufer auf der einen Seite und dem Verkäufer auf der anderen, professionelle Unterstützung zu bieten, da wir die Märkte kennen. Das einfache ´Verteilen´ von Immobilien ist definitiv vorbei“, so Homann abschließend.

Weitere Aktuelles-Beiträge

29 September
Deutscher Bundestag verschiebt Zertifizierung für Immobilienverwalter

Wohnungseigentümer haben nun erst ab Dezember 2023 einen Anspruch auf einen zertifizierten Immobilienverwalter – ein Jahr später als vorgesehen. Der Bundestag stimmte der Verschiebung nun endlich zu.

Artikel lesen

22 September
Der Herbst ist da: Das ist jetzt noch im Garten zu tun

In vielen Teilen Deutschlands ging es von der Hitzewelle beinahe nahtlos in den Herbst über. Dauerregen und kühles Wetter läuten die bunte Jahreszeit ein. Damit der Garten gut durch die kühleren Jahreszeiten kommt, gibt es noch einiges zu tun.

Artikel lesen