Wohnungsbau: Bedarf wird nicht überall gedeckt

1 August
Wohnungsbau: Bedarf wird nicht überall gedeckt

Während in vielen deutschen Städten zu wenig gebaut wird und somit der Wohnungsbedarf teilweise nur zur Hälfte gedeckt wird, kommt es anderenorts zu wachsendem Leerstand durch zu viele Neubauten. Dies zeigt eine aktuelle Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW).

Angespannte Situation in vielen Großstädten
Aus der Studie des IW geht hervor, dass die Situation in vielen Städten weiterhin angespannt ist: In Köln wurde der Bedarf nicht einmal zur Hälfte gedeckt (46 Prozent) und auch in Stuttgart wurden nur 56 Prozent erreicht. Insgesamt wurden in den sieben größten Städten im Zeitraum 2016 bis 2018 nur 71 Prozent der Wohnungen gebaut, die für den Ausgleich des Marktes benötigt werden. Hamburg und Düsseldorf erreichten 86 Prozent, Frankfurt 79 Prozent, dahinter folgen Berlin (73 Prozent) und München (67 Prozent).

Artikel lesen

Weitere Aktuelles-Beiträge

1 August
Jetzt neu: Wohnung zur Miete in Münster

Charmante 2,5 Zimmer-Wohnung im Rumphorstviertel – auch WG-geeignet!! Charmant und zentral gelegen! Die hier angebotene Mietwohnung liegt im 2. Obergeschoss eines 1995 erbauten Wohn- und Geschäftshauses. Die Immobilie überzeugt durch Ihre moderne, gleichzeitig zeitlose Architektur und befindet sich in einem sehr guten und gepflegten Zustand. Durch das helle… Weitere Informationen finden Sie im Exposé.

Artikel lesen

29 Juli
Jetzt neu: Wohnung zum Kauf in Münster

Renovierte Wohnung mit großem Balkon in Alt-Angelmodde in Münster Sofort beziehbare 2-Zimmer-Wohnung nach Renovierung: Ideal für Investoren und Eigennutzer gleichermaßen! Die Wohnung liegt im ersten Obergeschoss eines gepflegten Mehrfamilienhauses aus dem Baujahr 1980. Sie wurde gerade komplett neu renoviert. Hochwertige Badmöbel und ein Außenstellplatz sind im Kaufpreis enthalten. Highlight… Weitere Informationen finden Sie im Exposé.

Artikel lesen